Facebook Logo

15.12.2018 - Heimspielsieg der Männer in Leverkusen (3:1)

Am 15.12. stand der gemeinsame Heimspieltag der Frauen 1 und der Herren auf dem Plan. Idee war ein gelungener Jahresabschluss in eigener Halle mit insgesamt 8 Mannschaften…

Do 13.12.2018 11:07 – Mail von Dieter.
Die Heizung in Sporthalle Südstadt ist ausgefallen. Im abendlichen Training hatten wir dementsprechend 13°C und kalte Duschen. ;-)

Fr 14.12.2018 11:08
Eine Reparatur ist kurzfristig nicht möglich, da eine defekte Heizungspumpe erst bestellt werden muss. Prognose zur Temperatur in der Halle am geplanten Spieltag: einstellig! Leider ist es auch nicht möglich in Grevenbroich kurzfristig eine Ersatzhalle zu beschaffen.

Fr 14.12.2018 16:19
Nach gefühlten 50 Mails steht fest, dass wir den kompletten Spieltag nach Leverkusen verlagern. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Dieter und vor allem Mandy vom TSV Bayer04 Leverkusen, die es ermöglicht hat, den kompletten Spieltag in Leverkusen auszutragen. Durch eine teilweise erheblich längere Anfahrt nicht für alle Mannschaften ideal, aber alle Spiele neu zu terminieren, wäre die deutlich schlechtere Option gewesen.
Also – auf nach Leverkusen …

Leicht verzögerter Spielbeginn durch die weite Anfahrt der Waldniehler - aber gut in den ersten Satz gestartet. Durch halbwegs passable Pässe konnten viele Punkte über die Mitte erzielt, und der erste Satz 25 : 17 eingefahren werden. Leider hatten das die Leverkusener bemerkt und den Block entsprechend umgestellt. Der Gegner kam besser ins Spiel und hatte am Ende von Satz 2 mit 21:25 die Nase vorn.

Dank der Unterstützung der Damen, Dieter und Clara und nicht zuletzt der über 350 (!) Jahre (Volleyball-) Erfahrung der 7 am Set befindlichen Grevenbroicher (sorry Männer, ich hab´s nachgerechnet), wurde der 3. Satz recht ungefährdet 25:16 gewonnen. Dabei sind mir einige erfolgreiche Angriffe von Markus diagonal und Säp über die 4 in Erinnerung geblieben.

Der 4. Satz war am Ende mehr oder weniger ein Geschenk der Leverkusener. Durch viele Eigenfehler hatten wir leichtes Spiel und konnten 3 Punkte mit in unsere kalte Halle nehmen.

Gruß & guten Rutsch, Peter

Männer I 18-19