Facebook Logo

07.10.2017 - Frauen II müssen sich nach fünf Sätzen mit 2:3 geschlagen geben

Prallel zum dem Spiel der Männer I hatten die Frauen II ihr zweites Saisonspiel und mussten zuhause gegen TUS Jahn Mönchengladbach antreten. Leider waren einige personelle Ausfälle auf Spieler- & Trainerseite zu beklagen, sodass einiges umgestellt werden musste. Nach fünf Sätzen konnte man immerhin einen hart erkämpften Punkt für sich verbuchen :-)

Am 07. Oktober hatten die Frauen II ihr erstes Heimspiel der Saison gegen das Team aus Mönchengladbach.
Da die beiden Teamchefs Jana und Hannah nicht dabei sein konnten und noch zusätzlich der Trainer - aufgrund eines eigenes Spiels auswärts - nicht dabei sein konnte, habe ich das Coaching übernommen.

Motiviert konnten sie schnell den ersten Satz für sich entscheiden.
Durch einige Punkte, die nach dem ersten gewonnenen Satz an das Team aus Mönchengladbach gingen, ließ sich die Mannschaft aus der Ruhe bringen. Auch das Auswechseln von Mitten- und Außenspielern konnte keine neue Ordnung ins Spiel bringen und somit entschied Mönchengladbach den zweiten Satz für sich.

Im 3. Satz stellte sich wieder die Start-6 auf und konnte genug Punkte für sich gewinnen, um den 3. Satz wieder für sich zu entscheiden. Da im 4. Satz leider wieder durch einige Flüchtigkeitsfehler eine Unsicherheit aufkam, verloren sie ihn mit 17:25. Leider konnte auch im 5. Satz der Sieg nicht mehr nach Hause geholt werden.

Trotzdem kann man sagen, dass es im Großen und Ganzen ein recht gutes Spiel war, wenn man bedenkt, dass beide Kapitäne und Trainer nicht da waren, Franka ungewohnt Mitte spielen musste und die jüngeren Spieler noch recht ungewohnt mit festen Positionen und Laufwegen zurecht kommen müssen. Das nächste Spiel ist schon am Samstag, vielleicht erhascht man dort den ein oder anderen Punkt für die Tabelle.

Lisa

Frauen II 17-18